Übung für die Jugend unter "realistischen" Bedingung "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!"

Hier wird die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Töging ausgebildet, mit dem zur Verfügung gestellten Fahrzeug. Es wurde eine realistische Situation dargestellt, natürlich mit Übungspuppen und keinen echten Verletzten. So können die Jugendlichen langsam an das Szenario von den Jugendausbildern herangeführt werden und Schritt für Schritt wichtige Dinge erklärt werden. Begonnen beim Unterbauen und Sichern des Fahrzeuges gegen wegkippen, div. Technik bei der Benutzung von Spreizer und Schere, sowie der schonenden Patientenrettung.

 

Ein großes Dankeschön geht an die

Firma KFZ-Igerl aus Töging und der Firma Entsorgung Baumert KG aus Mettenheim

für die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge und kostenlosen Entsorgung.

Die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge sind für die Aktive Gruppe sowie der Jugend ein großes Lernspektrum.

Wir sind dankbar über jede Spende. Jedes Fahrzeug ist anders aufgebaut und verstärkt, jedes Fahrzeug hat einige Airbags oder auch keine. Hier kann bei den Übungsabenden in langsamen Abläufen alles erklärt werden, sodass im Ernstfall alles schneller funktioniert und jeder sicherer ist. Denn "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!"

Haben wir dein Interesse geweckt? Mach MIT!