Hoch hinaus!

In der gestrigen Jugendübung übten wir den Umgang mit den tragbaren Feuerwehrleitern. Um diese im Einsatz z.B. bei der Personenrettung schnell und sicher vornehmen zu können, bedarf es einiger Fachkenntnis. So wurde den Jugendlichen zuerst der Unterschied zwischen den verschiedenen Leiterarten die in der Feuerwehr verwendet werden erklärt. Es wurden Anstellwinkel, Traglast, Länge und Bauart anschaulich erläutert. Auch das richtige Aufstellen und Sichern von Steck- und Schiebeleiter wurde geübt. Im Anschluss an die Übung konnten sich alle Jugendlichen beim gemeinsamen Grillen stärken.