Storch der Feuerwehr macht keine Ferien

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Töging a. Inn konnten sich zusammen mit Angela und Dominik Dittler über ihren Nachwuchs freuen. Die kleine Zelda erblickte am 26.08.2017 zum ersten Mal das Licht der Welt. Bei ihrer Geburt wog sie 3.190 g und war 51 cm groß.

 

Am Abend traf man sich im Feuerwehrhaus um alles zum „Storch aufstellen“ vorzubereiten. Mit mehreren Fahrzeugen fuhren die Wehrmitglieder zum zukünftigen Zuhause von Zelda. Dort angekommen wurde der Storch aufgestellt, ein Transparent und Luftballons aufgehängt.

 

Wir freuen uns sehr mit Angela und Dominik über ihren Nachwuchs und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft, so Vorsitzende des Feuerwehrvereins Christian Ortmeier.