Neuigkeiten - Blog



Feuerwehr sammelt Altpapier- und Altkleider

Am Samstag, 23. September 2017 führt die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn eine Altpapier- und Altkleider-

sammlung durch. Der Erlös dieser Sammlung wird ausschließlich zur Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen ver-wendet.

mehr lesen

Einsatz 93 - Ferrari zerschellt auf der BAB94

"Personen eingeklemmt, PKW zwei Teile und brennt, so hieß das Einsatzstichwort am Freitagnachmittag.

Ein Ferrari Fahrer hatte bereits mehrere Fahrzeuge mit sehr hoher Geschwindigkeit überholt, als er bemerkte, dass auf der Überholspur ein LKW einen anderen LKW überholt. Er zog seinen Ferrari nach rechts und stieß in die rechte Leitplanke, dabei

wurde das vordere Fahrzeugteil abgerissen. Der hintere Teil mit dem Fahrer schleuderte nach links

und stieß hier in die linke Leitplanke, dadurch löste sich der Fahrersitz vom restlichen Fahrzeug.

Der Fahrer kam dabei ums Leben. Die Feuerwehren Töging und Winhöring sicherten die Unfallstelle über mehrere Stunden ab. 

mehr lesen

Einsatz 92 - Unimog im Oberwasserkanal

"Unimog im Oberwasserkanal, so hieß das Einsatzstichwort am Mittwochnachmittag. Ein Angestellter einer privaten Mähfirma kam mit seinem Unimog aus unbekannter Ursache von der Dammkrone ab und stürzte in den Kanal. Der Fahrer hatte dabei riesen Glück, er konnte sich am Mähwerk seines Fahrzeuges festhalten und so das Ufer erklimmen. Die Feuerwehren Mühldorf, Neuötting und Töging waren an der Einsatzstelle und sicherten das Fahrzeug, dass in den Kanal zu stürzten drohte.

Ein Bergungsunternehmen aus dem Landkreis AÖ versuchte mit einem Autokran den Unimog aus dem Kanal zu heben. Dies gelang allerdings nur mit Hilfe mehrerer Seilwinden und einem Bagger nach mehreren Stunden. Die Absicherung der Kräfte die am Wasser arbeiteten übernahm die Wasserwacht Töging."

mehr lesen

Storch der Feuerwehr macht keine Ferien

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Töging a. Inn konnten sich zusammen mit Angela und Dominik Dittler über ihren Nachwuchs freuen. Die kleine Zelda erblickte am 26.08.2017 zum ersten Mal das Licht der Welt. Bei ihrer Geburt wog sie 3.190 g und war 51 cm groß.

 

mehr lesen

Jugendausflug 2017

Wie alle zwei Jahre fand unser Jugendausflug heuer im letzten Augustwochenende statt. Mit neun Jugendlichen und vier Betreuern fuhren wir zum Gleinkersee nach Österreich. Nachdem die Packliste schon Tage vorher geplant und die Einkäufe erledigt wurden, ging bereits am Freitagvormittag die Beladung der Fahrzeuge los. Es wurden Zelte, Grill samt Zubehör, Essen und Getränke, Koffer, Biergarnituren, Gasofen und vieles mehr auf unseren GW Logistik und den Mannschaftstransporter verladen.

Gegen Mittag ging es dann mit den zwei Fahrzeugen los Richtung Österreich.

Nach ca. 2,5 Stunden Fahrt kamen wir bei strahlendem Sonnenschein am See an. 

mehr lesen

Kinder mussten „brennendes“ Haus löschen

Die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn veranstaltete im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Töging a. Inn eine Feuerwehrolympiade.

mehr lesen

Einsatz 72 - umgestürzte Hochspannungsleitung

Eine Anforderung über Telefon, da die Leitstelle zu dem Zeitpunkt nicht erreichbar war. Lage vor Ort beim Eintreffen: zwei zum Teil umgestürzte 20000 Volt Hochspannungsmasten, die auf mehrere Häuser zu stürzen drohten.

Als akute Maßnahme wurde eine Räumung der betroffenen Häuser durch den Einsatzleiter Thomas Weggartner angeordnet. Alle Bewohner wurden aus den Häusern geholt und über den Sachstand informiert.

Die Bewohner wurden, vor Ort, von der Feuerwehr betreut und nach Rücksprache mit dem Energieversorger auf eine bevorstehende Evakuierung hingewiesen.

mehr lesen

Wasser ohne Ende

Zur letzten Jugendübung am Mittwoch wurde sich früh getroffen. Viel Arbeit stand auf dem Plan. Unsere neueste Errungenschaft im Fuhrpark, die Hochwasserpumpe, stand auf dem Übungsplan.

Eine Stunde früher als sonst, traf man sich im Feuerwehrhaus, um die Gerätschaften vorzubereiten und auf die Fahrzeuge zu verladen. Dann ging es auch schon los zum Unterwasserkanal. Ausgerüstet mit Schwimmwesten machten sich unsere Jugendlichen ans Werk.

So galt es, die Pumpe in Stellung zu bringen, Saugschläuche ins Wasser zu werfen und Schläuche zur Wasserfortleitung zu verlegen.

Die Jugendfeuerwehrler staunten nicht schlecht, als der 6-Zylinder-Dieselmotor startete und die Pumpe mit einer Förderleistung von 1000 m³ pro Stunde in Schwung brachte.

mehr lesen

Schwere Lasten

In der vergangenen Jugendübung erlernten die Jugendlichen den Umgang mit unseren beiden Greifzügen. Da in unserer Feuerwehr zwei verschiedene Geräte verwendet werden, wurden Gebrauch, Unterschiede und technische Daten vermittelt. Auch etwas Physik musste sein. So wurden die Zugmethoden mit der losen und festen Rolle erklärt. Um die Verwendung der Geräte zu üben, wurde unser Schlauchwagen einen Berg hinaufgezogen. Auch mussten die Jugendlichen ihre Kraft beim Setzen eines Anschlagpunktes beweisen. Alle waren sichtlich begeistert, wie mit kleinem Gerät, Muskelkraft und Physik schwere Lasten bewegt werden können.

Große Einweihung

Vor kurzem fand im Töginger Feuerwehrhaus eine große Einweihungsfeier statt. Anlässlich der Neubeschaffung eines Mannschaftstransportwagens wurden weitere Fahrzeuge und Ausrüstung eingeweiht. In seiner Begrüßung betonte der Vorsitzende Christian Ortmeier den einmaligen Fall, dass in Töging insgesamt drei Fahrzeuge, eine Hochleistungs-Hochwasserpumpe und eine Öl-Wasserpumpe eingeweiht werden.

mehr lesen

Hoch hinaus!

In der gestrigen Jugendübung übten wir den Umgang mit den tragbaren Feuerwehrleitern. Um diese im Einsatz z.B. bei der Personenrettung schnell und sicher vornehmen zu können, bedarf es einiger Fachkenntnis. So wurde den Jugendlichen zuerst der Unterschied zwischen den verschiedenen Leiterarten die in der Feuerwehr verwendet werden erklärt. Es wurden Anstellwinkel, Traglast, Länge und Bauart anschaulich erläutert. Auch das richtige Aufstellen und Sichern von Steck- und Schiebeleiter wurde geübt. Im Anschluss an die Übung konnten sich alle Jugendlichen beim gemeinsamen Grillen stärken.

Getränkemarkt Prima unterstützt Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn konnte sich vor kurzem über eine Spende in Höhe von 200 Euro freuen. Manuela Schwarz die Geschäftsführerin des Getränkemarktes bat an einem Samstagvormittag ihre Kunden das Trinkgeld für die Feuerwehr zu spenden.

mehr lesen