Neuigkeiten - Blog



Einsatz 7 - Schwerer Unfall PKW gg. Zug

Am Sonntagabend wurden wir zu einem schweren Unfall an den Bahnübergang in der Höchfeldener Straße gerufen. Dabei war ein PKW an dem unbeschrankten Übergang in einen Zug gefahren. Der PKW wurde vom Zug einige Meter mitgeschliffen und kam auf der linken Seite an einem kleinen Gebäude zum Liegen. In dem PKW waren außer dem Fahrer noch zwei junge Mitfahrer aus Töging. Der Beifahrer konnte sich selber befreien, die Beiden anderen wurden im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Befreiung der beiden Personen gestaltete sich Aufgrund der Lage des PKW’s schwierig.

Nachdem eine Versorgungsöffnung für die Eingeklemmten geschaffen war, wurde die Befreiung der Personen vorbereitet.

mehr lesen

Georg Völkl feiert 70. Geburtstag

Bereits am Ende des vergangenen Jahres feierte unser Kamerad Georg Völkl seinen 70. Geburtstag. Deshalb lud er vor kurzem die Feuerwehrkameradinnen und – kameraden zu einer kleinen Feier ins Stüberl des Feuerwehrgeräte-hauses ein.

mehr lesen

Feuerwehr zieht Bilanz

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Töging a. Inn fand im Gasthaus Springer statt. Vor der Jahreshauptversammlung wurde ein Gedenkgottesdienst für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche St. Johann Baptist abgehalten. Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Christian Ortmeier neben der aktiven Mannschaft, der Jugendgruppe und der AH-Truppe auch viele Gäste begrüßen.

 

mehr lesen

Guten Rutsch!

       

 Die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn

 

wünscht einen guten Rutsch ins

 

  neue Jahr!

 

 

Wir möchten uns bei allen Spendern, Gönnern und Fördermitgliederrecht

herzlich bedanken für das Jahr 2017! 

Frohe und besinnliche Weihnachten!

       

 

 

 

Die 

Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn

 

wünscht frohe und besinnliche

 

  Weihnachten!

 

Wir möchten uns bei allen Spendern, Gönnern und Fördermitglieder recht herzlich bedanken für das Jahr 2017!

 

 

 

Friedenslicht

Das Friedenslicht aus Bethlehem erinnert seit 30 Jahren als Weihnachtsbrauch vom ORF in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Entzündet wurde das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu. Dieser alljährliche Brauch dient dazu, einmal zu verdeutlichen, das Teilen nicht gleichzeitig bedeuten muss das etwas weniger wird. Genau im Gegenteil wer das Licht teilt, der trägt dazu bei dass es sich vervielfacht in der ganzen Welt. In der heutigen schwierigen Zeit, ist vermutlich das, dass vielen die Hoffnung schert - der Frieden.

 

Das Friedenslicht wurde bereits am vergangen Freitagabed im Rahmen einer kleinen Feier in Burghausen, von den österreichischen Kameraden aus Ach, an die Jugendfeuerwehren des Landkreises Altötting übergeben.

 

mehr lesen

40 Jahre Jugendfeuerwehr

Heuer feierte unsere Jugendgruppe ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde eine Großübung mit einigen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Altötting veranstaltet. Auch eine Nachbarwehr aus dem Landkreis Mühldorf war vertreten. Beim Töginger Betonwerk Schwarz wurden einige Szenarien aufgebaut die es zu bewältigen gab.

mehr lesen

Verabschiedung in den Ruhestand

Vor kurzem verabschiedete die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn zusammen mit der Wasserwacht und den Helfern vor Ort das Hausmeister-Ehepaar Rosmarie und Hans Grabmaier. Die beiden waren 27 Jahre lang die guten Seelen des Rettungszentrums.

mehr lesen

Ausflug zum Weingut

 

Der diesjährige Vereinsausflug führte die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn nach Köngernheim in der Mitte Rheinhessens zum Weingut Dietz. Bereits auf der Fahrt dorthin herrschte gut Stimmung und auch etliche Staus auf der Autobahn konnten diese nicht trüben.

 

mehr lesen

Feuerwehr sammelt Altpapier- und Altkleider

Am Samstag, 23. September 2017 führt die Freiwillige Feuerwehr Töging a. Inn eine Altpapier- und Altkleider-

sammlung durch. Der Erlös dieser Sammlung wird ausschließlich zur Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen ver-wendet.

mehr lesen

Einsatz 93 - Ferrari zerschellt auf der BAB94

"Personen eingeklemmt, PKW zwei Teile und brennt, so hieß das Einsatzstichwort am Freitagnachmittag.

Ein Ferrari Fahrer hatte bereits mehrere Fahrzeuge mit sehr hoher Geschwindigkeit überholt, als er bemerkte, dass auf der Überholspur ein LKW einen anderen LKW überholt. Er zog seinen Ferrari nach rechts und stieß in die rechte Leitplanke, dabei

wurde das vordere Fahrzeugteil abgerissen. Der hintere Teil mit dem Fahrer schleuderte nach links

und stieß hier in die linke Leitplanke, dadurch löste sich der Fahrersitz vom restlichen Fahrzeug.

Der Fahrer kam dabei ums Leben. Die Feuerwehren Töging und Winhöring sicherten die Unfallstelle über mehrere Stunden ab. 

mehr lesen

Einsatz 92 - Unimog im Oberwasserkanal

"Unimog im Oberwasserkanal, so hieß das Einsatzstichwort am Mittwochnachmittag. Ein Angestellter einer privaten Mähfirma kam mit seinem Unimog aus unbekannter Ursache von der Dammkrone ab und stürzte in den Kanal. Der Fahrer hatte dabei riesen Glück, er konnte sich am Mähwerk seines Fahrzeuges festhalten und so das Ufer erklimmen. Die Feuerwehren Mühldorf, Neuötting und Töging waren an der Einsatzstelle und sicherten das Fahrzeug, dass in den Kanal zu stürzten drohte.

Ein Bergungsunternehmen aus dem Landkreis AÖ versuchte mit einem Autokran den Unimog aus dem Kanal zu heben. Dies gelang allerdings nur mit Hilfe mehrerer Seilwinden und einem Bagger nach mehreren Stunden. Die Absicherung der Kräfte die am Wasser arbeiteten übernahm die Wasserwacht Töging."

mehr lesen